Home  
AnmeldungStatutenFilmabende
Clubinfo
Das Magazin
Movies
Dark Art
Music
Forum
Links
Contact
Ambergart.com

 

Eine scheinbar verlassene Segelyacht wird von der Küstenwache auf dem New Yorker Hudson Bay geentert. Die Beamten stoßen bei ihren Untersuchungen auf abgetrennte Körperteile und werden schließlich von einer leprös aussehenden Gestalt angegriffen, die sie jedoch erschießen können.
Aufgrund dieser Vorkommnisse beginnt der Journalist Peter West mit seinen Recherchen und trifft dabei auf Ann Bowles, Tochter des Yachtbesitzers. Ein Brief ihres Vaters führt beide auf die Karibik-Insel Matul. Dort angekommen, werden sie von Dr. Menard, dem früheren Kollegen von Ann's Vater über dessen Tod informiert. Doch ist es mitnichten eine Krankheit, die für die vielen Todesfälle auf der Insel verantwortlich ist. Die Wahrheit ist viel grausamer: Ein Fluch der Eingeborenen läßt die Toten als Zombies wieder V?aus ihren Gräbern steigen - ihr einziger Antrieb ist die Gier nach Menschenfleisch. Und jedes Opfer läßt die Anzahl der Zombies ansteigen. Mit Schrecken müssen Peter und Ann feststellen, daß die Insel langsam aber unaufhaltsam von den Zombies überrannt wird...

     

Fulcis erster Zombifilm war die Antwort auf den amerikanischen Kultfilm Dawn of the Dead von George Romero. Es war der erste italienische Zombiefilm und zog, neben den Fortsetzungen von Fulci selbst, eine Menge von Plagiaten nach sich.

In diesem Film gibt es Splatter bis zum Abwinken. Die Story basiert, wie der Name es schon sagt, auf die Wurzeln der Zombies, dem Woodoo-Kult. Dieses Stück Filmgeschichte sollte jeder Horror- und Splatterfan einmal gesehen haben. Das gehört zur Allgemeinbildung !

Marco Mäder

Trailer

Quicktime

 

Zurück zur Auswahl